Permalink

0

Wenn es heiss ist

Was tut der Städter wenn es warm heiss ist? Richtig, er fährt in die Berge und erhofft sich dort etwas Abkühlung. Falls jemand also Lust hat, sich mal solche Städter beim Abkühlen anzusehen, hier der Wandertip für eine kleine Sommerwanderung.

Eigentlich ist die Wanderung eine kleine Abwandlung der Wanderung welche ich unter „Oben Grau, unten blau“ schon einmal vorgestellt habe. Von Wasserauen geht es in Richtung Seealpsee, wobei wir bei Punkt 1177 die Abzweigung Richtung Alp Sigel nehmen. So etwas den vielen Städter auf dem grossen Treck zum Seealpsee aus den Weg gehen können. Hier steigt der Weg nochmals an, über die Mas kommen wir zur Alp Sigel. Es soll die schönste Alp des Alpsteins sein. Wer seine Knie schonen möchte, genügend schwindelfrei ist, der kann mit der Bahn von hier direkt nach Brülisau fahren. Die Bahn wurde erneuert, ein Film zur alten Bahn gibt es auf dem SF Video Portal . Nach einer kurzen Rast auf der Alp steigen wir via Plattenbödeli und Brüeltobel zurück nach Brülisau.

Bewertung
Ausblick: *****
Schwierigkeit: *****
Gastro: *****
Dauer (Marschzeit): ca. 5h

Die Wanderung zum Reinzoomen
Titel [maptype=G_HYBRID_MAP;gpxview=all;gpxlinewidth=5;gpxcolor=red;gpxelevation=show;width=600;height=600]

Die Wanderung zum Ausdrucken und Nachwandern

Download als PDF: AlpSigel.pdf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.